GAK_2020_10_Ansarifar.pdf (802.04 kB)
Download file

Vergleich verschiedener Methoden zur hocheffizienten Schwefelvulkanisation

Download (802.04 kB)
Die Vulkanisation von Kautschuk mit Chemikalien ist in der Industrie gängige Praxis und fester Bestandteil der Gummiverarbeitung. Die meisten Formulierungen für Schwefelvulkanisationssysteme enthalten organische chemische Beschleuniger sowie primären und sekundären Aktivatoren. In dieser Arbeit werden zwei hocheffiziente Methoden zur Schwefelvulkanisation von Naturkautschuk und EPDM miteinander verglichen. Bei einer Methode wird die genaue Menge an Sulfenamidbeschleuniger berechnet, die gebraucht wird, damit der Schwefel mit dem Kautschuk unter Bildung von Sulfidbrücken reagieren kann. Dann wird Zinkoxid als Aktivator zugegeben, um die Effizienz der Vernetzungsreaktion zu erhöhen. Bei einer anderen Methode wird Zinkoxid mit einer organischen Lösung eines Sulfenamidbeschleunigers behandelt. Auf diese Weise erhält man ein Vernetzungsadditiv, das aus nur einer Komponente besteht und zur Vulkanisation mit elementarem Schwefel eingesetzt werden kann. In beiden Fällen wird weder ein sekundärer Beschleuniger noch ein sekundärer Aktivator benötigt. Zu Vulkanisation wurde nicht mehr als die optimale Menge an chemischen Vernetzungschemikalien eingesetzt. Beide Verfahren haben gegenüber traditionellen Schwefelvulkanisationssystemen erhebliche Vorteile, da die Menge an benötigten Vulkanisationschemikalien deutlich reduziert werden kann. Die Ergebnisse legen nahe, dass die Schwefelvulkanisationsysteme, die derzeit zur Vulkanisation industrieller Gummimischungen im Einsatz sind, verbessert werden können und damit kosteneffizienter und sicherer werden.

History

School

  • Aeronautical, Automotive, Chemical and Materials Engineering
  • Science

Department

  • Chemistry
  • Materials

Published in

GAK Gummi Fasern Kunststoffe

Volume

2020

Issue

10

Pages

418 - 423

Publisher

Dr. Gupta Verlags GmbH

Version

VoR (Version of Record)

Rights holder

© Dr. Gupta Verlag

Publisher statement

This paper first appeared in GAK Gummi Fasern Kunststoffe 2020 (10), pp.418-423 and appears here with the permission of the publisher.

Acceptance date

28/08/2020

Publication date

2020-10-19

Copyright date

2020

ISSN

0176-1625

Language

de

Depositor

Dr Ali Ansarifar. Deposit date: 19 October 2020

Usage metrics

Categories

Keywords

Exports